Zum Inhalt Zum Hauptmenü

GEMEINSAM STÄRKER

„Respekt: Gemeinsam stärker“ ist ein neues Programm der Stadt Wien für Wiener Schulen.
Gemeinsam mit SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern begegnet die Stadt Wien gezielt den Herausforderungen im Schulalltag.
Ohne Zeigefinger und Schuldzuweisungen. Ehrlich und offen.

„Gemeinsam mit PädagogInnen, SchülerInnen und Eltern wollen wir mit „Respekt: Gemeinsam Stärker“ eine Schulkultur des gegenseitigen Respekts und der Gleichberechtigung entwickeln.“

Jürgen Czernohorszky
Jürgen CzernohorszkyBildungsstadtrat

„Es geht uns darum, Mädchen und Burschen in ihrem Selbstbewusstsein zu stärken. Wichtig ist, dass „Respekt: Gemeinsam Stärker“ mit einem ganzheitlichen Ansatz über die Schule hinaus wirkt. Mädchen- und Burschenarbeit gehen Hand in Hand.“

Kathrin Gaál
Kathrin GaálFrauenstadträtin

„‘Respekt: Gemeinsam stärker‘ unterstützt LehrerInnen und SchülerInnen und hilft zusätzlich auch den Eltern bei ihrer Familienarbeit. Gemeinsam werden wir den jungen Wienerinnen und Wienern mehr Chancen eröffnen“

David Ellensohn
David EllensohnKlubobmann der Grünen Wien

„Als Frauensprecherin ist es mir ein besonderes Anliegen, dass vor allem Mädchen gestärkt und gefördert werden. Einen gendersensiblen Unterricht und eine Schulkultur des gleichberechtigten Miteinanders sehe ich dafür als gute Basis.“

Barbara Huemer
Barbara HuemerFrauensprecherin der Grünen Wien

„Vielfalt in der Schule ist Normalität und kein Ausnahmefall. Sie ist Bereicherung und auch Herausforderung. Jenseits von Beschwichtigungen oder Dramatisierungen arbeiten wir für ein respektvolles Miteinander – nachhaltig und wirksam!“

Kenan Güngör
Kenan GüngörIntegrationsexperte und strategischer Begleiter des Programms „Respekt: Gemeinsam Stärker“

„Die Wiener Jugendzentren bringen viel Erfahrung, bewährte Methoden & einen professionellen Umgang mit Gender, Beteiligung, Vielfalt etc. mit. Daraus entwickeln wir passgenaue Maßnahmen für die Schulen.“

Ilkim Erdost
Ilkim ErdostGeschäftsführerin des Vereins Wiener Jugendzentren